Kategorien:
  •  
    loader
  •  
    loader
  •  
    loader
  •  
    loader
  •  
    loader
  •  
    loader
loader
Ausgewählte Kunden:
  •  
    loader
  •  
    loader
  •  
    loader
  •  
    loader
  •  
    loader
  •  
    loader
  •  
    loader
loader

Portfolio durchsuchen:

AIT im neuen Layout

AIT im neuen Layout: Die erste Ausgabe der AIT im neuen Jahr erscheint nicht nur mit einem frischen, zeitgemäßen Layout, sondern auch mit zusätzlichen Inhalten. Eine der neuen Serien heißt „Frau Archi­tekt“ – dazu hat sich die AIT von der Ausstellung im Deutschen Architekturmuseum inspirieren lassen und zeigt in jeder der kommenden AIT-Ausgaben eine Lebens- und Schaffensgeschichte der gewürdigten Kolleginnen. In der neuen Serie „Ikonen bewohnen“ werden Gebäude präsentiert, in denen Archi­tekturgeschichte dreidimensional und live erleb­­bar ist.

Architekten, Innenarchitekten, Designer, Objekteinrichter und Lichtplaner aus fast 30 Ländern der Welt lesen AIT.
Fast 25 Prozent der verbreiteten Auflage wird ins Ausland geliefert, weshalb die zehn Ausgaben der AIT zweisprachig – deutsch/englisch – erscheinen.
AIT ist das offizielle Organ des BDIA (Bund Deutscher Innenarchitekten).

Das neue Layout, welches von Minister von Hammerstein weiterentwickelt wurde, ist luftiger mit einem gleichzeitig höheren Anteil von Bildern. Grafische Elemente wurden konsequent weggelassen oder reduziert. Subheadlines und und Zitatelemente wurden eigeführt, um ein lebendigeres Leseerlebnis zu erreichen.

Navigation öffnen Projekte filtern
Close